Group Info

Spirituelles gärtnern

Liebe Freunde des Gärtelns,
 
in dieser Gruppe möchte ich zum Austausch anregen. Wie lege ich meinen Garten nach energetischen Gesichtspunkten an? Und da meine ich nicht nur die Regeln des Feng Shui, sondern auch altes, keltisches, germanisches Wiss ...
  • 4,552 total views
  • 67 total members
  • Last updated May 12, 2013

Spirituelles gärtnern (Öffentlich)

  • Georg G.
    Georg G.:
    Einfacher Einstieg in die Bienenhaltung für Anfänger
    mit Betreuungs- und Erfahrungs-Netzwerk!
    Anne D likes this.
  • Sylvia Annett Sylan Bräuning
    Sylvia Annett Sylan Bräuning:
    Hilfe für Biene und Imker

     

    Von immer mehr Imkern höre ich, dass über den Winter

    ein Großteil ihrer Völker gestorben ist. Nun wird es Herbst und der Winter

    steht vor der Tür. Wie viele werden überleben?

    Dies ist nicht ...more
    • Sylvia Annett Sylan Bräuning
      N Namenlos
      Liebe Sylvia, nicht nur die normalen Bienen brauchen Unterstützung sondern auch die Wildbienen und Hummeln. Hier auf der Seite http://wildbienen.de/ findet man einiges interessantes zu Wildbienen und Hummeln und was jeder Gartenben- oder auch Balkonb ...more
      • October 5, 2015
    • Sylvia Annett Sylan Bräuning
      Sylvia Annett Sylan Bräuning
      Liebe Tanja, Danke ich schau mal, und ich weis und mein kleiner Garten wimmelt von all dem gesummse und gebrummse, außerdem gibt es auch schon viele bewusste Imker die wieder alte Völker einkreuzen und die anderen brauchen ein bisschen Inspiration u ...more
      • October 5, 2015
  • N Namenlos
    N Namenlos:
    Hallo zusammen, hat von euch jemand im Garten Erfahrung mit Agnihotra? Habe mir gerade alles dafür gekauft und übe. :-) Grüne Grüße, Tanja
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Hallo Sylvia, danke für deine Antwort. Ich habe Agnihotra hier im Garten circa 3 Monate gemacht und dann damit aufgehört. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sich die Energie im Garten weiter erhöht. Anfangs war ein starker Energieunterschied zu merk ...more
      • October 5, 2015
    • N Namenlos
      Sylvia Annett Sylan Bräuning
      Meine Erfahrung: es ist egal mit welchen Energien man arbeitet, am Anfang nimmt man dies stark wahr und dann weniger, ohne das die Energie weniger wird, ich glaube das ist wie bei Düften, die nimmt man auch zuerst stark wahr und wenn die Nase sich dr ...more
      • October 5, 2015
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Liebe Sylvia, wenn sich durch das Agnihotra und die Agnihotraasche, die Energie im Garten erhöht hat (das habe ich klar gesehen), hält sich dann die Schwingung oder sackt sie wieder ab? Anfangs ist sie ganz schnell wieder abgesackt. Mittlerweile hab ...more
      • October 6, 2015
    • N Namenlos
      Sylvia Annett Sylan Bräuning
      Liebe Tanja, ja das passt mit deiner Wahrnehmung, dürfte aber nichts mit der Asche zu tun haben, viel mehr mit deinem eigenen aufgebauten Kraftfeld, wenn du gut in deiner Mitte bist, bist du gut in deinem Kanal verankert und strahlst dies auch auf de ...more
      • October 6, 2015
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Liebe Sylvia, wahrscheinlich ist das bei einem größeren Stück Land anders wie auf dem Homa-Hof Heiligenberg. Denn dort praktizieren sie die Agnihotra Rituale ja schon ziemlich lange aber bisher wurde damit nicht wieder aufgehört. Ich hatte das Agn ...more
      • October 6, 2015
  • Katja Wieso
    Katja Wieso:
    Ihr Lieben!

    Beim Lesen bin ich über die Anastasia-Bücher gestolpert. Hat die zufällig jemand alle gelesen?

    Anastasia sagt, dass jede Pflanze mit dem Menschen eine besondere Beziehung eingeht. Damit die Pflanze für den Menschen das aus der Erde h ...more
    • Katja Wieso
      Kayute Sonnenspirit ♥
      Hi hi, ich auch nicht, danke aber! Hab gerade meinen Lauch eingepflanzt zu den Erdbeeren. Dabei ergab sich das das Beet ein Fünfstern wird. Das ist bestimmt spirituell irgendwie und mit den Planeten harmonisch...
    • Katja Wieso
      N Namenlos
      Ich hatte gerade zu Fingerhut etwas gelesen und dachte hoffentlich kommt niemand auf die Idee das zu tun.
      • May 1, 2015
    • Katja Wieso
      Katja Wieso
      Ja, das stelle ich mir auch bedenklich vor. Vor allem die Art der Samen. Bei Mangold gehts ja noch, aber bei Salatsamen?... Trotzdem hat das was. Muß ich mal noch drüber nachdenken.
  • Andrea Mergner-Borak
    Andrea Mergner-Borak:
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und Eure Gruppe hat mich sofort angesprochen.

    Ich habe direkt eine Frage und hoffe, dass mir einer von Euch Lieben, weiterhelfen kann.

    Wir mussten vor drei Jahren unseren Gingo umpflanzen, der schon sechs Meter hoc ...more
    • Andrea Mergner-Borak
      N Namenlos
      Hallo Andrea, herzlich willkommen hier in der Gruppe. MIt den "Miniblättern" bei eurem Ginkgo hört sich es ähnlich an, wie bei den Bonsai Bäumchen. Wahrscheinlich habt ihr ausversehen die Hauptwurzel beschädigt und deswegen bekommt er jetzt so kl ...more
      • March 15, 2015
    • Andrea Mergner-Borak
      Andrea Mergner-Borak
      Liebe Tanja, so etwas habe ich mir auch gedacht und da du es auch ansprichst, wird es auch so sein. Ich danke dir für deine Antwort und ja, mit der Geduld ist es bei mir oft so eine Sache ;) Aber ich arbeite daran :D
      Ganz liebe Grüße
  • N Namenlos
    N Namenlos:
    Hallo Ihr Lieben, wie bei dem Beitrag von Beate zum Bodenatlas versprochen, hier Link zu einer Übersetzung eines englischen Handbuches zu Natural Farming. http://www.terrapretawiki.org/index.php?title=Natural_Farming Als ich das letzte Mal darin gele ...more
    Beate ☼ likes this.
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    2015 ist das Internationale Jahr der Böden.

    Die UN wollen in diesem Jahr für den Bodenschutz werben. Wir nutzen die Böden der Welt,

    als wären sie unerschöpflich.Doch sie sind in menschlichen Zeiträumen nicht erneuerbar.

    Denkt mal darüber nac ...more
    Katja Wieso likes this.
    • Beate ☼
      • January 12, 2015
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Liebe Beate,

      herzlichen Dank für diesen Link. Ich werde den Bodenatlas später genauer anschauen. Ich hatte eine Anleitung für Bauern gelesen, wie sie ihre Böden lebendig und ertragreich bekommen. Leider habe ich auf die schnelle den Link nicht ge ...more
  • Katja Wieso
    Katja Wieso:
    Die Gartensaison ist zu Ende, der Garten ruht sich aus für den nächsten Frühling. Ich freue mich, dass wir diese Saison gemeinsam geteilt haben und freue mich schon auf die Nächste! Jetzt möchte ich Euch erstmal ein Frohes Fest wünschen und Mutt ...more
    N Namenlos and Beate ☼ like this.
    • Katja Wieso
      N Namenlos
      Liebe Katja, herzlichen Dank! Dir und deinen Lieben auch ein wunderschoenes Fest und einen guten Start ins neue Jahr. Allen anderen hier aus der Gruppe hier wuensche ich das natuerlich auch! Herzlichst Tanja
  • N Namenlos
    N Namenlos:
    Nachdem wir hier das Thema Stadttauben hatten, dachte ich mag jemand vielleicht eine Petition zu Tauben unterzeichnen.

    https://secure.avaaz.org/de/petition/BundestagBundesregierung_Deutschland_Taubenfuetterungsverbote_aufheben/?tdUFDabmore
  • N Namenlos
    N Namenlos:
    Hallo zusammen,

    Freitag habe ich was im Garten getan, aber häufig ist es bei mir im Garten schwierig. Egal was ich mache, ich zerteile ständig Regenwürmer. Nach einer gewissen Anzahl höre ich dann meist auf mit der Arbeit, weil ich es nicht ertra ...more
    • N Namenlos
      Katja Wieso
      Ich war jetzt auch dieses WE zum entgültig letzten Mal im Garten - Das Beet vorbereiten für den Winter. Beim Umgraben habe ich auch so einige Regenwürmer getroffen, aber es gab wirklich kaum welche. Um die Erde aufzulockern verwende ich gerne diese ...more
      • November 30, 2014
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Als ich vor 2 Jahren mal mit der Gartenforke den Boden aufgelockert habe, haben sich die Regenwürmer gestört gefühlt und ich musste aufpassen, dass ich nicht auf sie trete. Ich gehe davon aus, dass ich besonders viele habe, wenn ich so leicht welch ...more
    • N Namenlos
      Katja Wieso
      Dann überlasse das Umgraben doch einfach den Regenwürmern und lehne dich entspannt zurück :D
      • December 2, 2014
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Ich grabe ja auch nicht um, aber manmal möchte ich doch irgend etwas einpflanzen. Ich hatte einige Blumenzwiebeln gekauft und ein paar Pflanzen bekommen und es sollte doch in die Erde bevor es richtig kalt wird.

      Regenwürmer sind bei mir richtig fle ...more
  • N Namenlos
    N Namenlos:
    Hallo zusammen, hat sich jemand von euch schon selbst Samen gezogen? Eine Freundin erzählte, dass sie letztes Jahr einen Hokaidokürbis gekauft hat, die Samen hat trocknen lassen und dann daraus Pflanzen gezogen hat, die reich getragen haben. Gerade ...more
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Mit Gemüsesamen habe ich bisher kaum Erfahrung bzw. die, das gar nichts kam oder Minipflänzchen. Ich dachte, das lag am Boden. Dieses Jahr habe ich nochmals was gesät, was direkt wieder angefressen war, nachdem mehr zu sehen war als die Keimblätte ...more
      • October 27, 2014
    • N Namenlos
      Beate ☼
      es gibt durchaus Samen,die man jedes Jahr säen muß. Wenige Sorten lassen sich max. 2 Jahre aufbewahren. Die restlichen kann man sicher unter guten Bedingungen viel länger aufheben. Ich hab schon Blumen,Tomaten, Zucchini und Kürbis aus eigenen Same ...more
    • N Namenlos
      N Namenlos
      @Beate, hast du besondere Sorten wo du eigene Samen weiter verwendest? Gerade bei Tomaten gibt es ja sehr viele unterschiedlichen und nicht alle werden angebaut, weil sie nicht lager- und transportierfähig sind.
      • October 27, 2014
    • N Namenlos
      Beate ☼
      wenn du auf dem Markt Tomaten kaufst, frag einfach nach "Samenfesten Sorten". Das sind dann keine Hybriden. Achte darauf,dass sie in Deutschland von einem Biobauern angebaut wurden.Aus diesen kannst du dann Samen gewinnen und nächstes Jahr probieren. ...more
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    Durch das Beobachten deiner Mitlebewesen wirst du feststellen, dass die

    Natur perfekt ist und die Schöpfung an alle gedacht hat; dass alles

    miteinander in Verbindung steht und dass es hier nichts zu verbessern

    gibt. Es ist deine Aufgabe, das zu ...more
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Liebe Beate, so ganz entspricht dies meist nicht den Erwartungen, die man an einen Garten hat. Ich weiß nicht, ob es nur bei mir so war, aber ich dachte, dass ich plane und etwas Arbeit investiere und dann ernten kann. Geduld und Beobachten habe ich ...more
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    Drunten im Garten..........Artischocke
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Boah das sieht lecker aus, wie bereitest du die Artischocken zu?
      • October 20, 2014
    • Beate ☼
      Beate ☼
      kochen in Salzwasser oder dampfgaren, danach auszuzeln wie die Bayern das mit der Weißwurscht machen :)
    • Beate ☼
      Beate ☼
      diese Artischocken sind im Freien gewachsen. Allerdings isst man davon nicht nur das Herz (welches auf der Pizza zu finden ist) sondern auch das Fruchtfleisch in den Blättern. Dafür braucht man Geduld
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    Drunten im Garten........Mangold
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Ah du hast den Mangold mit den gelben Stilen, auch den mit den roten und weißen? Ich kaufe mal weiß und mal rot, gelb gibt es hier beim Bauern nicht so oft.
      • October 20, 2014
    • Beate ☼
      Beate ☼
      Mangold Bright Lights von Dreschflegel
      • October 20, 2014
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Oh da habe ich auch mal Samen bestellt und werde es wohl nächstes Frühjahr wieder probieren und dann hoffen, dass diesmal etwas was draus wächst außer fingernagelgroßer Spinat. Sind die Mangoldsorten alle gleich leicht zu ziehen oder gibt es da Unterschiede?
      • October 20, 2014
    • Beate ☼
      Beate ☼
      ich hab bis jetzt nur diese ausprobiert
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    Drunten im Garten............Grünkohl
    • Beate ☼
      Katja Wieso
      Oh klasse - den kann man auch über den Winter stehen lassen?
      • October 21, 2014
  • N Namenlos
    N Namenlos:
    Hallo zusammen, heute habe ich zu unseren zwei Katzen eine dritte aus dem Tierheim geholt, bzw. Kater. Ich kann überhaupt nicht glauben, dass er nicht vermisst wird. Er ist super anhänglich, kommt zu einem auf die Eckbank und möchte gestreichelt we ...more
    • N Namenlos
      Sylvia Annett Sylan Bräuning
      Nein kenn ich leider nicht, sicher das der nicht kastriert ist? Unkastrierte Kater geben ja einen sehr unangenehmen Geruch von sich! eigentlich nicht in der Wohnung zu halten.
      • October 19, 2014
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Er wurde erst im Tierheim kastriert und sieht durch die Spätkastration aus wieein richtiger Kater. Kater, die in Wohnungen gehalten werden, markieren meist ab einem bestimmten Alter.
      • October 19, 2014
    • N Namenlos
      Sylvia Annett Sylan Bräuning
      Ich wünsch dir und Ihm das sich das richtige für euch findet :-), entweder sein alter Besitzer findet sich , oder er ist für dich bestimmt!
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Danke!
      • October 20, 2014
    • N Namenlos
      N Namenlos
      Der Kater Pino lebt sich bei uns immer mehr ein. Uns Menschen liebte er ja von Anfang an. Bei der einen Katze gibt es immer öfters ein Näseln und die Abstände zwischen den Katzen sind auch nicht mehr ganz so groß wie am Anfang.
  • Ines Kinnamon Nandi
    Ines Kinnamon Nandi:
    Betrifft: Ginkgo... Da ich hier immer noch kein Foto hochladen konnte, habe ich vorhin auf der Startseite meiner Website einen kleinen Artikel mit Bild eingestellt. Wer unseren Baum also anschauen und ein wenig mehr über ihn erfahren möchte, der klicke den Link an:
    • Ines Kinnamon Nandi
      N Namenlos
      Der Ginkgo wächst ja echt langsam. Die Esche, die bei uns gefällt wurde, war auch in einem ähnlichen Alter hatte aber ganz andere Außmaße. Mir ist zwar logisch klar, dass Bäume unterschiedlich schnell wachsen, doch ich hatte nie einen so konkret ...more
      • October 17, 2014
    • Ines Kinnamon Nandi
      Ines Kinnamon Nandi
      Ja, stimmt, der Ginkgo wächst langsam. Unserer kommt uns inzwischen aber schon riesig vor, da wir ihn vor 27 Jahren als ganz kleines Bäumchen gepflanzt hatten...
  • Sylvia Annett Sylan Bräuning
    Sylvia Annett Sylan Bräuning:
    Hallo an alle, schön das es die Gruppe gibt, mein Garten ist zwar noch im Werden und besteht vorerst aus Blumentöpfen, aber ich liebe Pflanzen und wollte nicht warten bis wir mit dem Haus soweit sind :-)
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    gerade ist das neue Buch von Sepp Holzer angekommen. Ich freu mich so :)
    Katja Wieso likes this.
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen des Buches, lass uns an deiner Begeisterung teilhaben.
    • Beate ☼
      Beate ☼
      da kommt sogar die Anastasia Bewegung drin vor
      • October 16, 2014
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Das musste ich erst einmal googeln ;-)
      • October 16, 2014
    • Beate ☼
      Beate ☼
      gibts hier bei Momanda auch. Sehr interessant!!
    • Beate ☼
      Beate ☼
      Die Klingenden Zedern Russlands - Anastasia ist eine Fangruppe hier
  • Beate ☼
    Beate ☼:
    davon gibts auf youtube viele Beiträge, schaut selbst. Der Selbstversorgerkanal
    Celin C. likes this.
    • Beate ☼
      Beate ☼
      Andernach usw. war hier schon früher einmal ein Thema. Gut, dass du das wieder aufgreifst
    • Beate ☼
      N Namenlos
      Also ich habe mit Gemüse weder auf dem Balkon noch im Garten wirklich Erfahrung. Im Garten bisher nur so weit, dass alles mehr oder weniger schief ging. Meine Tochter hat einen schönen Balkon, vielleicht bekommt sie im Frühjahr eine entsprechende B ...more
Contact