Erfahrungen zu Kristall-Eiern » Discussions

Gips

12. August 2013
22:54:23 CEST
Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe sehr, dass ich Euch mit meiner folgenden Frage nicht auf den Schlipps trete!
Ich habe mir vor ca. einem Jahr einen sogenannten EnergieKegel gekauft, welcher wie euer Ei funktioniert. Material war Gips, innen Bergkristallspitzen und andere kleine Edelsteine (aber KEINE Metallteile).
Ich habe den lange Zeit benutzt, bis ich auf eine Person stieß, die sich sehr gut mit Orgoniten und deren Funktionsweise auskennt. Sie meinte, das Gips würde auf Dauer die negative Strahlung speichern, sodass die Umandlungswirkung auf Dauer verloren geht.

Könnte es daran liegen, dass der EnergieKegel keine Metallteile enthielt oder kann dieses Problem auf Dauer auch bei eurem Ei entstehen? Wurden da schon Erfahrungen gemacht?

Danke schon mal für die hilfreiche Antwort und viel Licht und Liebe,
Phoenix
Leader
13. August 2013
01:07:58 CEST
Hallo liebe Phoenix,

der Energiekegel ist mir bekannt, denn ich hatte selbst mal einen. Allerdings habe ich leider keine guten Erfahrungen damit gemacht, denn er ließ mich nicht mal ruhig schlafen.
Zum Kristallei bestehen aber erhebliche Unterschiede. Zum Einen sind wie von dir bereits erwähnt Metallteile als Antennen drin und sind nicht nur Steine gezielt angeordnet. Zum Anderen besteht der Unterschied in der Form, denn nur in dieser Form kann sich ein ordentlicher Wirbel bilden.
Gips hat nach meiner Kenntnis nicht die Eigenschaft negative Strahlung zu speichern. Das wäre vermtl. nur der Fall, wenn man Metallspäne ohne Steine in den Kegel gießen würde oder den Gips eben nur mit Steinen versieht. Warum das so ist, kann ich dir auf Wunsch gerne näher erläutern.
Ansonsten hat der Gips den Vorteil, dass er die Steine atmen lässt und sie nicht erstickt (vergleichbar einer Plastiktüte). Darum ist es in gewöhnlichen Orgoniten auch so, dass im Laufe der Zeit die Kraft der Steine nachlässt bzw. ganz weg ist.
Diese Fragen kannst du übrigens gern direkt in der Gruppe stellen, denn dafür ist sie da. ☺ Ich nehme an, dass das auch andere Momander interessieren könnte. ;-)

In Licht und Liebe,
Franz
Leader
13. August 2013
11:11:41 CEST
Liebe Phoenix,

ich glaube, ich habe das falsch verstanden. Der Kegel selbst (also nicht nur der Gips) verstärkt sowohl positive als auch negative Energie. So war zumindest meine Erfahrung. Wenn man also in einer belasteten Umgebung lebt, dann wird diese Belastung auch noch verstärkt. Ich kann dir gern meinen Fall schildern, aber wie schon gesagt lass uns besser unter "News" schreiben.

Licht und Liebe,
Franz
Contact